Medizinische Trainingstherapie

Geräteunterstützte Krankengymnastik

Geräteunterstütze Krankengymnastik

Zur Verbesserung der Muskelkraft, Ausdauer und der Wiederherstellung funktioneller Bewegungsabläufe empfehlen wir die gerätegestützte Krankengymnastik.

Ein ausgewogenes, gesundheitsorientiertes Krafttraining stärkt nicht nur die Muskulatur, sondern auch die Sehnen und Bänder, die Knorpel und das Bindegewebe. Es beugt Muskelungleichgewichten und Verspannungen durch Bewegungsmangel, einseitige Belastung im Alltag oder auch intensive sportliche Aktivitäten vor.

Trainingstherapie wird heute zur Vorbeugung und Behandlung von Rückenbeschwerden und als ergänzendes Training zu bestimmten Sportarten empfohlen.

Die Muskulatur regelmäßig zu trainieren ist das beste Mittel um den altersbedingten Verlust an Muskelkraft aufzuhalten. Der natürliche Kraftverlust wird bei vielen Menschen im Alltag durch Bewegungsmangel beschleunigt und kann im höheren Alter zur Immobilität und Abhängigkeit führen.

Wir empfehlen daher regelmäßigen und sanften Muskelaufbau zum Erhalt der Beweglichkeit und Gesundheit bis ins hohe Alter

Funktionstraining

Als effektive und gute Behandlungsmöglichkeit führen spezialisierte Physiotherapeuten in mehreren Gruppen ein Funktionstraining durch. Bei dieser Therapieform trainieren und bessern Sie unter Anleitung Ihre Fähigkeiten und kompensieren spezifische Erkrankungen. Neben einer allgemeinen Gruppe gibt es auch Gruppen zur Behandlung von Osteoporose, Morbus Bechterew, Rücken- und Kniegelenkserkrankungen.

Die Teilnahme wird durch Ihre Krankenkasse unterstützt. Sie müssen jedoch einen Teilbetrag zusteuern. Sprechen Sie Ihren behandelnden Arzt auf diese Therapieform an.

Besser. Gesünder. Informiert.

Jetzt einen Termin buchen

030 4579790

Menü schließen